Aktualisiert am 14.10.10


 

  Die DKP diskutiert über die "Politischen Thesen" / DKP-Parteivorstandes beschließt, die vom Sekretariat vorgelegten "Politischen Thesen" zur Dikussion zu stellen

 

  "Politischen Thesen" (im HTM-Format)

  "Politischen Thesen" (im PDF-Format)

 


   Heinz Stehr: Unsere Politik in Aktionen und Aktivitäten umsetzen

   Leo Mayer: Auf die Herausforderungen unserer Zeit einstellen

   "Die gesamte Partei muss nach Lösungen suchen" - Exklusiv-Interview mit Leo Mayer


 

Diskussion: 

(Neue Beiträge zuerst)

Siehe auch:

   Theorie und Praxis aus marxistischer Sicht - Schwerpunkt: Zu den Politischen Thesen des Sekretariats des PV der DKP

   Theorie und Praxis aus marxistischer Sicht - Schwerpunkt: Kritik der PV-Thesen der DKP

    Theorie und Praxis aus marxistischer Sicht - Schwerpunkt: Partei und Krise


 

   Beiträge vom: Beate Landefeld, Wolfgang Beranek, Stephan Steins, Robert Steigerwald, Walter Listl, Wolfgang Garbers, Frank Deppe 

   Die DKP in den Einheitsgewerkschaften - Beiträge von Uwe Fritsch und Rainer Perschewski

   Patrik Köbele: Die kommunistische Grundaufgabe - In jeder Interessensauseinandersetzung den Grundwiderspruch zwischen Kapital und Arbeiterklasse deutlich machen

   Nina Hager: Radikal und realistisch - Rolle der kommunistischen Partei in nichtrevolutionären Zeiten

   Leo Mayer: Gemeinsame Alternative - Aufgaben der kommunistischen Partei in der Krise

   Männe Grüß: Triebkraft der Bewegung- Den Klassenkampf in Betrieben und Kommunen führen

   Walter Listl: Globalisierung des Kapitals - Der Kapitalismus in seiner aktuellen Form

   Beate Landefeld: Verstärkte Konkurrenz - Die nationale Bourgeoisie und die Staatsregierung drücken der Arbeiterklasse Standortbedingungen auf

   Renate Münder: Abschied von der Arbeiterklasse?

   Beiträge von: Stephan Steins, Thomas M, Conrad Schuhler, Beate Landefeld uns Roland Winkler

   Beiträge von: Jörg Miehe, Hans-Peter Brenner, Ulrich Schmidt, Hans-Günter Szalkiewicz, Engelbert P., Michael Beltz

   DKP Siegen: Zwischen Aufgaben und Möglichkeit oder: diskutieren+handeln

   Matthias Kramer: Einige Gedanken zur Vorbereitung des 19.Parteitages der DKP

   Herbert T.: Drei Anmerkungen

   Frank Deppe: Wandel des Kapitalismus und die Kämpfe der Arbeiterbewegung

   Stellungnahme der Kreisorganisation Gießen

   Herbert Steeg: Wer kommt damit aus der Krise?

   Klaus Mausner: Kritische Stellungnahme zu den „Thesen" des Sekretariats

   Thomas Hagenhofer: Warum die Thesen und ihre Diskussion nötig sind! 

   Stephan Steins: Wissenschaft, Identität und Kommunikation 

   Werner Hellmund: Position zu den Politischen Thesen des Sekretariats des Parteivorstandes 

   Andreas Grünwald: Diese Thesen führen zu einer Schwächung kommunistischer Kräfte und unserer Partei 

   Kurze Antworten an Bernd Müller

   Robert Steigerwald: Dürfen Kommunisten den Sozialismus kritisieren?

   Hans-Peter Brenner: Missglückter Versuch der Definition einer „neuen" kommunistischen Identität 

   Ardre K.: Womit sollte sich der 19. Parteitag beschäftigen?

   Detlef Fricke: Zum Beitrag von Willi Gerns

   Florian Habekost: Fragen und Anmerkungen zu den Politischen Thesen des Sekretariats der DKP 

   DKP Gelsenkirchen: Resolution zu den Thesen

   Bernd Müller: An den Problemen vorbei diskutiert

   Jürgen Lloyd: „Neoliberale Lebensweisen" – oder warum ich die Thesen für unwissenschaftlich halte

   Walter Listl: Eine Wortmeldung zu den Politischen Thesen des Sekretariats

   Patrik Köbele: Eine Revision von Grundfragen kommunistischer Identität

   Thomas M.: Anbiederung und Schwammigkeit statt Interessenidentität und klare Positionen?

   Peter Lommes: Zu den Thesen und der entstandenen Situation

   Ingo Wagner: Offener Brief an den Parteivorstand der DKP

   Beate Landefeld: Zur Frage der Glaubwürdigkeit im Kampf um Demokratie und Sozialismus

   Jörg Miehe: Einige Bemerkungen zu den Politische Thesen des Sekretariats der DKP

   Robert Steigerwald: Kritische Bemerkungen zu den „Thesen"

   Standpunkte des Vorstands der Parteigruppe Leipzig

   Willi Gerns: Braucht die DKP neue Aussagen in programmatischen Grundfragen?

   Ehrenfried Pößneck: Stellungnahme zum Entwurf „Politische Thesen des 19. Parteitages der DKP"


 

 

    Post an uns                            Home


 

        

Marxistische Linke

 

       

   

Aktualisiert am 14.10.10


 

  Die DKP diskutiert über die "Politischen Thesen" / DKP-Parteivorstandes beschließt, die vom Sekretariat vorgelegten "Politischen Thesen" zur Dikussion zu stellen

 

  "Politischen Thesen" (im HTM-Format)

  "Politischen Thesen" (im PDF-Format)

 


   Heinz Stehr: Unsere Politik in Aktionen und Aktivitäten umsetzen

   Leo Mayer: Auf die Herausforderungen unserer Zeit einstellen

   "Die gesamte Partei muss nach Lösungen suchen" - Exklusiv-Interview mit Leo Mayer


 

Diskussion: 

(Neue Beiträge zuerst)

Siehe auch:

   Theorie und Praxis aus marxistischer Sicht - Schwerpunkt: Zu den Politischen Thesen des Sekretariats des PV der DKP

   Theorie und Praxis aus marxistischer Sicht - Schwerpunkt: Kritik der PV-Thesen der DKP

    Theorie und Praxis aus marxistischer Sicht - Schwerpunkt: Partei und Krise


 

   Beiträge vom: Beate Landefeld, Wolfgang Beranek, Stephan Steins, Robert Steigerwald, Walter Listl, Wolfgang Garbers, Frank Deppe 

   Die DKP in den Einheitsgewerkschaften - Beiträge von Uwe Fritsch und Rainer Perschewski

   Patrik Köbele: Die kommunistische Grundaufgabe - In jeder Interessensauseinandersetzung den Grundwiderspruch zwischen Kapital und Arbeiterklasse deutlich machen

   Nina Hager: Radikal und realistisch - Rolle der kommunistischen Partei in nichtrevolutionären Zeiten

   Leo Mayer: Gemeinsame Alternative - Aufgaben der kommunistischen Partei in der Krise

   Männe Grüß: Triebkraft der Bewegung- Den Klassenkampf in Betrieben und Kommunen führen

   Walter Listl: Globalisierung des Kapitals - Der Kapitalismus in seiner aktuellen Form

   Beate Landefeld: Verstärkte Konkurrenz - Die nationale Bourgeoisie und die Staatsregierung drücken der Arbeiterklasse Standortbedingungen auf

   Renate Münder: Abschied von der Arbeiterklasse?

   Beiträge von: Stephan Steins, Thomas M, Conrad Schuhler, Beate Landefeld uns Roland Winkler

   Beiträge von: Jörg Miehe, Hans-Peter Brenner, Ulrich Schmidt, Hans-Günter Szalkiewicz, Engelbert P., Michael Beltz

   DKP Siegen: Zwischen Aufgaben und Möglichkeit oder: diskutieren+handeln

   Matthias Kramer: Einige Gedanken zur Vorbereitung des 19.Parteitages der DKP

   Herbert T.: Drei Anmerkungen

   Frank Deppe: Wandel des Kapitalismus und die Kämpfe der Arbeiterbewegung

   Stellungnahme der Kreisorganisation Gießen

   Herbert Steeg: Wer kommt damit aus der Krise?

   Klaus Mausner: Kritische Stellungnahme zu den „Thesen" des Sekretariats

   Thomas Hagenhofer: Warum die Thesen und ihre Diskussion nötig sind! 

   Stephan Steins: Wissenschaft, Identität und Kommunikation 

   Werner Hellmund: Position zu den Politischen Thesen des Sekretariats des Parteivorstandes 

   Andreas Grünwald: Diese Thesen führen zu einer Schwächung kommunistischer Kräfte und unserer Partei 

   Kurze Antworten an Bernd Müller

   Robert Steigerwald: Dürfen Kommunisten den Sozialismus kritisieren?

   Hans-Peter Brenner: Missglückter Versuch der Definition einer „neuen" kommunistischen Identität 

   Ardre K.: Womit sollte sich der 19. Parteitag beschäftigen?

   Detlef Fricke: Zum Beitrag von Willi Gerns

   Florian H.: Fragen und Anmerkungen zu den Politischen Thesen des Sekretariats der DKP 

   DKP Gelsenkirchen: Resolution zu den Thesen

   Bernd Müller: An den Problemen vorbei diskutiert

   Jürgen Lloyd: „Neoliberale Lebensweisen" – oder warum ich die Thesen für unwissenschaftlich halte

   Walter Listl: Eine Wortmeldung zu den Politischen Thesen des Sekretariats

   Patrik Köbele: Eine Revision von Grundfragen kommunistischer Identität

   Thomas M.: Anbiederung und Schwammigkeit statt Interessenidentität und klare Positionen?

   Peter Lommes: Zu den Thesen und der entstandenen Situation

   Ingo Wagner: Offener Brief an den Parteivorstand der DKP

   Beate Landefeld: Zur Frage der Glaubwürdigkeit im Kampf um Demokratie und Sozialismus

   Jörg Miehe: Einige Bemerkungen zu den Politische Thesen des Sekretariats der DKP

   Robert Steigerwald: Kritische Bemerkungen zu den „Thesen"

   Standpunkte des Vorstands der Parteigruppe Leipzig

   Willi Gerns: Braucht die DKP neue Aussagen in programmatischen Grundfragen?

   Ehrenfried Pößneck: Stellungnahme zum Entwurf „Politische Thesen des 19. Parteitages der DKP"


 

 

    Post an uns                            Home