Gewidmet den großen und kleinen Ackermännern, den Zumwinkels um und in uns und allen ähnlichen Gaucklern und Scharlatanen, die das Ganze immer noch nicht Gemerkelt haben. So sollt ihr beten, wenn ihr mit Monsanto und Big Pharma glaubt an unseren Wohlstand und wie die CDU an das unendliche Wachstum:  

Das Vaterunser der Reichen und Schönen 

 

Gewaltiger Vater Urknall, unser ist nun der Himmel wohlriechender Wolken. Wir haben ihn gefüllt mit vernebelnden Sprechhülsen und endlosen Phrasen.  

Unsere gekauften Ver-Sprecher haben die Menge betäubt mit der Aussicht auf alle erdenklichen Reichtümer der ausgeraubten Erde. So sind sie uns untertan und total abhängig geworden durch die unsichtbaren Fesseln des Geldes.  

Wir haben den Virus der Gier mit Erfolg eingeimpft und lassen sie wachhalten durch unsere Re-Gier-ungen. 

Gereinigt haben wir deinen Namen von allen Ansprüchen der Moral und Ethik. Und so sind wir Meister der Sprachregelung und der „Political Correctness" geworden.  

Unser ungebrochener Wille nach höchstem Profit soll geschehen. Das gilt in unseren Vorstandsetagen so wie auch endlich in den Schwellenländern, in China, Afrika oder Brasilien, die uns nacheifern, es uns gleich zu tun.  

Aber sie haben noch zu reichlichen Besitz an den Ressourcen der Erde. Deshalb gib uns heute Anteile von ihrem Brot für die Mägen unserer Rinder und Für die Tankfüllungen unserer Luxuslimousinen.  

Dafür beruhigen wir unsere Gewissen mit Sponsoring, UNICEF und Brot für die Welt.  

Und gib uns täglich reichlich mit Zins und Zinseszins die Gewinne aus den ihnen aufgeschwatzten Schulden aus Krediten und Aufbauhilfen.  

Denn das war die Voraussetzung, um unseren Fortschritt als Demokratiemodell zu übernehmen.  

Aus ihren Rückzahlungen an uns vergeben wir mit Erfolg unsere Kredite und werden dafür umschmeichelt. 

Und führe uns nie in die Versuchung, unsere Nebeneinkünfte zu offenbaren und bewahre uns vor Untersuchungen unserer Steuerparadiese.  

Und gib uns den Erlös von den Börsen der Welt in voller Höhe. Denn wir sind die Leistungserbringer! Das beweisen unsere wachsenden Guthaben, die schönsten Frauen und größten Villen.  

Denn wir sind die Herren des Geldes und seiner Vermehrung und damit aller Vermögen. 

Und so haben wir die Kraft und die Selbstherrlichkeit, immer mehr davon zu drucken und die sichere Genugtuung, die Sieger der Geschichte zu sein und zu bleiben.  

Die von uns gekauften Massenmedien verkünden es doch unüberhörbar täglich.Dieses unser Reich möchten wir immer und in Ewigkeit fortsetzen.  

So feiern wir unsere hektischen Jahre von Lifting zu Lifting und Kick zu Kick. So spiegeln wir uns im Dauer-Event unserer Spaßgesellschaft.  

Wir erfinden uns technisch perfekt immer wieder neue Stimulantien und Sedativa, Viagra fürs Gehirn und Ritalin und Betablocker für die Massen und Cholesterinsenker für das fette Leben im Wohl-Stand. Der Basis unseres Wohlstands, dem desinformierten Volk, gönnen wir seine billigen Drogen, Alkohol und Unter(n)haltung bis uns Alzheimer gnädig umnebelt oder der Herzinfarkt ausmustert. Kollateralschäden müssen als Opfer eben gebracht werden.  

Amen! Oh wir Armen! Erbarmen!  

2008/2015 oder zeitlos? Juwindus 

 

___________________