Heft 31 von T&P

Arbeitskreis Sozialismus in Wissenschaft und Politik

Herausgeber: Arbeitskreis Sozialismus in Wissenschaft und Politik. Erika Beltz, Michael Beltz, Achim Bigus, Hans Heinz Holz, Patrik Köbele, Johannes Magel, Renate Münder, Tina Sanders, Hans-Günter Szalkiewicz, Wolfram Triller

 

Ausgabe 31,  Februar 2012  

Schwerpunkt: Die DKP vor dem Parteitag

  Post an uns        


    T&P im pdf-Format


 

Die modernisierte Seite von T&P jetzt auch unter

http://theoriepraxis.wordpress.com

 

INHALT

 

 

Johannes Magel:     Editorial

Sepp Aigner:             Die DKP vor dem Parteitag

Pablo Graubner:       Zum Verhältnis von Partei und Jugendverband

Daniel Bratanovic:    Breite Massenorganisation oder Parteijugend?

Sepp Aigner:             Nutzt die Mitgliedschaft in der EL der Partei?

Renate Münder:        Handeln!

Jens Kany:                 In was für einer Krise leben und kämpfen wir?

Anmerkung der Redaktion: Große Krise oder allgemeine Krise des Kapitalismus?

Udo Paulus:               Phrasen und Tatsachen

Renate Münder:        Revolutionen sind die Lokomotiven der Geschichte

Erich Buchholz:        Meinungsfreiheit in DDR und BRD

Interview mit

Klaus Steiniger:        Gab es in der DDR Meinungs- und Pressefreiheit?

Johannes Magel:      Andreas Wehr: EU-Europa

Neu erschienen:

Beiträge zum Symposium für Hans Heinz Holz

 

 _________________________________________________________