Heft 28 von T&P

Arbeitskreis Sozialismus in Wissenschaft und Politik

Herausgeber: Arbeitskreis Sozialismus in Wissenschaft und Politik. Erika Beltz, Michael Beltz, Achim Bigus, Hans Heinz Holz, Patrik Köbele, Johannes Magel, Renate Münder, Tina Sanders, Hans-Günter Szalkiewicz, Wolfram Triller

 

Ausgabe 28,  April  2012

Schwerpunkt: Sozialismus und Demokratie

  Post an uns        


    T&P im pdf-Format (300 KB)


 

Die modernisierte Seite von T&P jetzt auch unter

http://theoriepraxis.wordpress.com

 

INHALT

 

Renate Münder: Editorial

Interview mit Giorgos Marinos: Perspektiven des Widerstands in Griechenland

Renate Münder: Ein Widerspruch - Demokratie und Diktatur zugleich

Erich Buchholz: Demokratie in der DDR — mehr als nur die Gleichheit vor dem Gesetz

Adolf Eser: Demokratie, die nicht am Werkstor endete

Wolfram Triller: Demokratie und DDR-Genossenschaften

Arnold Schölzel: Die Lust am Widerspruch

Richard Corell: Die linken Verteidiger der EU oder der verschämte Chauvinismus

Anton Latzo: „Jetzt wird in Europa deutsch gesprochen“

Rüdiger Göbel: Dialog statt Bomben - Solidarität mit der syrischen Bevölkerung

Simon, SDAJ Trier: Die Aussetzung der Wehrpflicht und die Perspektiven antimilitaristischer Arbeit

Sebastian Carlens: Vom Testballon zur herrschenden Partei

Spendenaufruf — Stärkt die Streikkasse!

Karin Mack: 13 Wochen Streik!

 

_________________________________________________________